Gardeo Gartenmöbel

IHR AKTUELLER WARENKORB


Artikel:

Arikelanzahl

Betrag:

0,00 €

Teak

Gartenmöbel Teak


Teak Holz wird als Rohstoff für Gartenmöbel Teak immer beliebter. Es ist robust, pflegeleicht und  bleibt über viele Jahre hinweg wunderschön anzuschauen. Aber bis die Gartenmöbel Teak in unserem Garten stehen, legen sie einen weiten Weg zurück. 


Asiatische Rohstoffe (Für Gartenmöbel Teak und andere)


Teak Holz wird aus dem gleichnamigen Teakbaum, Tectona grandis (port. Teca, lat. grandis = groß), gewonnen. Der Laubbaum kommt vor allem in Süd- und Südost-Asien vor, wo er eine Größe von bis zu 40 Metern erreicht. Die durchschnittlichen Bäume kommen auf immerhin stattliche 25 bis 35 Meter, wobei die Krone erst ab einer Höhe von 20 bis 25 Metern beginnt und der Rest des ein Meter dicken Stammes astfrei bleibt, und stellen damit ein großes Holzvolumen für Gartenmöbel Teak, Innenmöbel und andere Produkte dar.
Gartenmöbel Teak können je nach Herkunftsort des Holzes in der Farbe variieren. Grund dafür sind Pflanzenstoffe, die das Kern - holz einfärben. Besonders beliebt ist hier zum Beispiel Holz aus Birma, geeignet ( nur für Gartenmöbel Teak nicht aber für Innenmöbel ), das durch olivfarbene und dunkelbraune Streifen auch Schwarzstreifen Teak genannt wird. 


Unempfindlich und robust


Für die Unempfindlichkeit bei Gartenmöbel Teak ist der Kautschuk verantwortlich, der in den obersten Schichten des Kernholzes gespeichert ist. Das klebrige, gummiartige Produkt sorgt für eine matte Oberfläche und umschließt die Gartenmöbel Teak  wie ein natürlicher Schutzfilm. Säure, Witterungseinflüsse und Abrieb können Gartenmöbel Teak nichts anhaben. Außerdem sind im Holz selbst Stoffe enthalten, die Schädlinge wie Termiten und Holzwürmer abwehren. Das Holz ist robust, pflegeleicht und unempfindlich – ganz ohne künstliche und chemische Einwirkungen.
Aus diesem Grund ist dieses Hart Holz besonders bei allen Arten von Möbeln - Gartenmöbel Teak, sowie Gartenmöbel Teak Recycling und Innenmöbeln - besonders beliebt. Stühle, Tische und Liegen, Dekoration und sogar ganze Gartengarnituren sind aus diesem Holz gefertigt. Die natürliche Robustheit macht es außerdem zu einem perfekten Bodenbelag, sowohl im Haus als auch draußen, und wird deshalb gern auch in und auf Schiffen verwendet. Es wird auch bei Nässe kaum rutschig und verzieht sich nicht.


Edles Holz verlangt nach hochwertigen Produkten


Um dieses Hart Holz zu bearbeiten, empfehlen sich hochwertige Werkzeuge, da der Kautschuk diese ansonsten schnell stumpf werden lässt. Wer diese Voraussetzung erfüllt, der kann das Holz leicht verarbeiten. So entstehen zum Beispiel Gartenmöbel Teak mit filigranen Schnitzereien oder auch Deko für den Innen- und Außenbereich. Da dieses Tropenholz  bereits bis zu seinem Bestimmungsort einen hohen Transportweg und einen dementsprechenden CO2-Ausstoß verursacht hat, sollte man von einer Verbrennung oder einer anderen, nicht fachgerechten Entsorgung absehen. Außerdem ist Teak durch seinen hohen Ölgehalt nur bedingt als Brennholz geeignet.


Um die Klima-Bilanz der Gartenmöbel Teak oder anderen Produkten aus dem hochwertigen Holz genau einschätzen zu können, hat sich das Siegel Forest Stewardship Council (FSC) etabliert. Es garantiert höchstmögliche Umweltverträglichkeit und geringe Eingriffe in Natur und Umwelt. Für Gartenmöbel Teak recycling ist das FSC natürlich nicht von großer Bedeutung.


Auch langfristig sind Gartenmöbel Teak eine nachhaltige Investition. Durch ihren natürlichen Schutzfilm bleiben sie lange gepflegt und verschleißen kaum – eine intensive Nachbereitung ist deshalb auch bei Möbeln im Außenbereich kaum vonnöten. Wer trotzdem Pflege anwenden möchte, sollte auf spezielle Öle zurückgreifen, die für Gartenmöbel Teak hergestellt wurden. Diese lassen im Gegensatz zu Leim die Poren des Holz es weiterhin atmen, nur eine übermäßige Verwendung verstopft das Holz und macht es unansehnlich und klebrig. Überschüssiges Öl sollte deshalb auf jeden Fall zügig von der Oberfläche entfernt werden. 


Bei einer gewünschten Farbveränderung vom Holz ist das gleiche Gebot gegeben: unbedingt auf geeignete Lacke zurückgreifen. Alle anderen scheitern am Kautschuk und am hohen Ölgehalt. Gartenmöbel Teak sind eine lohnenswerte, pflegeleichte und nachhaltige Investition, die sowohl behandelt als auch unbehandelt Innen- und Außenbereich ein tropisches, wohnliches Flair verleiht.
Falls Sie weiterhin eine Beratung zum Thema Gartenmöbel Teak oder zu anderen Harthölzern brauchen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch und auch persönlich zur Verfügung.